*
Menu
Menu
Mietrecht : Energeispartipp - Im Winter nachts die Heizkosten senken
11.07.2008 11:20 (2364 x gelesen)

Im Winter nachts die Heizkosten senken



Wohlig-warme 21 °C sind tagsüber sicher die richtige Raumtemperatur. Etwas anders sieht es bei Nacht aus: Wer auch in den Nachtstunden die Heizanlage auf "vollen Touren" laufen lässt, verschwendet nicht nur Energie und Geld, sondern schadet auch seiner Gesundheit.
Gesunde 16 °C schlagen Wissenschaftler als ideale Zimmertemperatur für den Schlafenden vor.
Erholsame Ruhestunden und bis zu 50 Prozent niedrigere Heizkostenabrechnungen sind die Folge. Dabei spart ein Grad weniger mindestens 6 Prozent Heizkosten ein.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
bottom
Sitemap   Ihr WEG-Profi ... kompetent, zuverlässig und kostenorientiert
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail